Blog

1v1 in CSGO CS

Counter-Strike: Global Offensive, besser bekannt als CS:GO, CSGO oder CS, ist eines der beliebtesten Ego-Shooter (FPS)-Videospiele weltweit. Es hat sich in den Geschichtsbüchern des Esports verfestigt und trägt weiterhin dazu bei, den Weg für die wettbewerbsfähige Spieleindustrie zu ebnen.

Das Spiel ist großartig, um sowohl kompetitiv als auch beiläufig zu spielen. Mit einer Mischung aus Online-Match-Lobbys und benutzerdefinierten Lobbys finden Sie für jeden etwas. Eine der besten Möglichkeiten, Ihre CS-Talente zu üben und zu verbessern, besteht darin, 1v1 gegen andere zu spielen.

Es ist wichtig zu beachten, dass Sie private 1v1-Lobbys erstellen können, indem Sie die Konsole oder Werkstattkarten verwenden. Beides wird unten behandelt.

1v1 in CSGO mit Workshop Maps

Der einfachste und beliebteste Weg, 1v1s in Counter-Strike: Global Offensive zu hosten, besteht darin, vorgefertigte benutzerdefinierte Workshop-Karten zu verwenden. Mitglieder der Community arbeiten hart daran, einzigartige, interessante und nützliche Karten zu entwerfen, die andere Community-Mitglieder herunterladen und nach Belieben verwenden können.

Es gibt ein ganzes spezielles Genre für 1v1-Karten, da wettbewerbsfähige Spieler sie oft verwenden, um sich beispielsweise mit ihrem Duo aufzuwärmen. Das macht die Sache erheblich einfacher, da Sie ganz einfach auswählen können, welche Karten Sie verwenden und ausprobieren möchten, ohne dass es zeitaufwendig ist.

Worauf Sie in Werkstattplänen achten sollten

Die Bedürfnisse der 1v1-Karten variieren von Spieler zu Spieler, wobei einige nur nach lustigen Alternativen suchen und andere nach hochrangigen Optionen suchen, mit denen sie sich vor Wettkampfspielen aufwärmen und üben können. Zum Glück weist der offizielle CS:GO Steam Workshop viele Abweichungen auf und Karten werden ständig aktualisiert und erstellt. Hier sind einige der wichtigsten Dinge, auf die Sie bei der Auswahl Ihrer 1v1-Karten achten sollten.

  • Symmetrie – Es ist wichtig, dass diese 1v1-Karten so nah wie möglich an perfekter Symmetrie sind. Beide Spieler müssen den gleichen Raum zum Bewegen, Verstecken und Positionieren haben. Außerdem werden die Waffen in 1v1s normalerweise zu Beginn jeder Runde neben den Spielern auf dem Boden gespawnt; Der Abstand dieser Waffen muss gleich sein, um sicherzustellen, dass keiner der Spieler einen Vorteil gegenüber dem anderen hat.
  • Größe – Die Größe kann entscheidend sein und es kann zu Abweichungen kommen, aber Sie möchten große Karten vermeiden. Das Gefühl und der Zweck des 1v1 gehen verloren, sobald die Spieler auf einer Karte herumsuchen müssen, um ihren Gegner zu finden. Solange es bequem Platz für zwei Spieler bietet, mit genügend Platz, aber nicht genug zum Umherstreifen, dann sind Sie in einer guten Position. Außerdem können Sie engere, kleinere Karten erhalten, wenn Sie an Nah- und Mittelstrecken-Engagements arbeiten möchten.
  • Ihre Ziele – Dies knüpft an den letzten Punkt im Größenabschnitt an. Es geht darum, herauszufinden, was für Sie funktioniert und was Sie mit den Karten erreichen möchten. Sie sind nicht darauf beschränkt, nur eine zu verwenden, daher wird empfohlen, eine Vielzahl von Optionen auszuprobieren und dann Ihre Favoriten zu speichern und sie herunterzuladen, um einen einfachen Zugriff zu ermöglichen.

Community-Lieblings-1-vs-1-Workshop-Maps

Wenn Sie von der Vielzahl der angebotenen Optionen überwältigt sind, stellen wir Ihnen einige verschiedene 1v1-Workshop-Map-Optionen zum Herunterladen und Ausprobieren zur Verfügung.

One-vs-One-Karte von Traiker

One-vs-One-Karte von Traiker

Diese Karte hat ein einfaches Farbschema und Design, was für viele Spieler alles ist, was sie brauchen. Es ist eine gut angelegte, einfache und gut verteilte Karte mit durchgehender Symmetrie. Es ist eine gute Einführung in 1v1-Karten in CS:GO und wird den Anforderungen der meisten gerecht.

Ziel Ak-Tageskarte von Celege

Ziel Ak-Tageskarte von Celege

Diese 1v1-Karte bietet ein traditionelleres Gefühl für das, was Spieler in den meisten CS:GO-Spielen erleben, vom Farbschema bis hin zu Hindernissen und Wänden auf der Karte. Wenn Sie sich mit dem AK1 in CSGO ausschließlich darauf konzentrieren möchten, Ihr Ziel, Ihre Präzision und Ihre 1v47-Fähigkeit zu verbessern, ist dies die ideale Option für Sie.

One-vs-One Metro von Noodle

One-vs-One Metro von Noodle

Wenn Sie auf der Suche nach einer moderneren, sauberen 1v1-Karte mit vielen Details sind, die das Auge schont, dann ist die von Noodle erstellte Metro-Karte eine gute Option. Es hat seinen Sitz in einer U-Bahn-Station, die einzigartige Aussichtspunkte und Schießmöglichkeiten auf einer relativ großen und weiträumigen Karte bietet.

1v1 in CSGO mit Befehlen

Wenn Sie es vorziehen, Ihre eigene individuelle Lobby zu hosten und keine Workshop-Maps verwenden möchten, können Sie eine Lobby für sich und einen Freund erstellen, indem Sie die Konsolenbefehle im Spiel verwenden. Wie bei jedem Spiel gibt es auch in 1v1s immer spezifische Regeln. Sie können jedoch von Spieler zu Spieler variieren, daher ist es wichtig, dass Sie sich bei Ihrem Freund/Gegner noch einmal erkundigen, um sicherzustellen, dass beide Spieler für das Duell auf derselben Seite sind.

Welche Befehle zu verwenden sind

Nachfolgend finden Sie eine Liste von Befehlen, die verwendet werden können, um ein ideales Eins-gegen-Eins-Match einzurichten:

  • Bot_kick
    • Normalerweise gibt es Bots, wenn Sie dem Server zum ersten Mal beitreten. Wenn Sie diesen Befehl verwenden, werden sie alle entfernt, damit Sie effektiv 1v1 können.
  • MP_warmup_start
  • Mp_warmup_pause-Timer 1
    • Die Kombination der beiden obigen Befehle erstellt eine Aufwärmrunde, bis Ihr Freund/Gegner die Lobby betritt.
  • Sv_talk_enemy_living 1
  • Sv_talk_enemy_dead 1
  • Sv_deadtalk 1
    • Durch Eingabe der folgenden Befehle in die Konsole wird die Möglichkeit geschaffen, den Voice-Chat in der Lobby zu nutzen, der nützlich sein kann, um über den Verlauf des 1v1 zu kommunizieren und vielleicht sogar ein bisschen Trash-Talk fallen zu lassen, wenn Sie bequem gewinnen.
  • Sv_cheats 0
    • Dieser sollte eher selbsterklärend sein, aber niemand möchte ein 1v1 mit Cheats spielen. Dieser Befehl stellt sicher, dass während Ihres CSGO 1v1 kein Betrug stattfindet.
  • Mp_maxrounds 20
  • MP_Halbzeit 1
    • Die Kombination der beiden obigen Befehle erstellt die Parameter und Gewinnbedingungen für Ihr 1v1-Match. Die oben genannten spezifischen Befehle erstellen ein Spiel, das aus 20 Runden und einer Halbzeit besteht, sodass Sie dies vollständig nach Belieben anpassen können.
  • Mp_free_armour 2
    • Diese Einstellung hängt vollständig von dem Szenario ab, das Ihr Eins-gegen-Eins beibehalten soll, und wenn Sie kompetitiv spielen, ist es ratsam, hier mit einer Reihe von Einstellungen zu üben. Die „2“ am Ende bedeutet, dass beide Spieler zu Beginn jeder Runde mit einem Kevlar und einem Helm spammen. Die Verwendung von „1“ am Ende würde nur Kevlar ohne Helm ausrüsten und eine „0“ würde bedeuten, dass Sie nichts bekommen.

Erstellen einer CFG-Datei für 1v1-Einstellungen

Wenn Sie die Befehlskonsole verwenden, um Ihre 1v1-Lobbys zu erstellen, und dies regelmäßig tun, wird empfohlen, eine CFG-Datei zu erstellen, um Ihre ideale Einstellung für die zukünftige Verwendung zu speichern. Für den Kontext können Sie auf die CSGO-Konsole zugreifen, indem Sie die Taste ~ drücken. Dies ist die Standardeinstellung, die jedoch bei Bedarf geändert werden kann.

Die CFG wird auch als „Autoexec“ bezeichnet und es wird empfohlen, „Notepad++“ zu verwenden, um die Datei bei Bedarf in Zukunft zu bearbeiten. Hier sind die Schritte zum Erstellen Ihres eigenen persönlichen Autoexec für Ihre 1v1-Präferenzen.

  1. Suchen Sie Ihren CS:GO-Konfigurationsordner. Sie können dies tun, indem Sie zu Ihrer „Steam-Bibliothek“ navigieren und mit der rechten Maustaste auf „Counter-Strike: Global Offensive“ klicken, dann auf „Eigenschaften“ und schließlich auf „Lokale Dateien durchsuchen“ klicken.
  2. Dies sollte Ihnen ein Menü mit vielen Ordnern bieten. Der nächste Schritt ist ein Doppelklick auf 'CSGO' und dann auf 'CFG'. Es werden viele Dokumente hier sein, aber Sie müssen nichts damit machen, also machen Sie sich keine Sorgen.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Stelle, an der sich keine Datei befindet, und erstellen Sie ein neues 'Textdokument'. Wir empfehlen, diese Datei beim Erstellen „autoexec.txt“ zu nennen.
  4. Sie können nun dieses Textdokument öffnen und Ihre gewünschten Befehle eingeben. Sie können die oben angegebenen Befehle genau verwenden oder an Ihre Vorlieben anpassen. Darüber hinaus müssen Sie einen Autoexec-Ersteller beschaffen.
  5. Es ist wichtig sicherzustellen, dass Sie 'host_writeconfig' in die letzte Zeile einfügen, und einige Autoexec-Ersteller werden dies automatisch für Sie tun.
  6. Schließlich müssen Sie nur noch Ihre Autoexec-Datei speichern und entsprechend benennen. Es ist wichtig, auf die richtige Schreibweise zu achten. Andernfalls können Probleme mit der CFG-Funktion auftreten, wenn sie im Befehlsabschnitt des Spiels aufgerufen wird.

So gewinnen Sie ein CSGO 1v1

Nachdem Sie nun wissen, wie Sie 1-gegen-1-Lobbys erstellen und auf die einzigartigen Steam Workshop-Community-Karten zugreifen, die für eine Reihe von Eins-gegen-Eins-Erfahrungen entwickelt wurden, fragen Sie sich vielleicht, wie Sie die Gefechte und Schießereien tatsächlich gewinnen können. Nachfolgend finden Sie einige Hinweise, die Ihnen helfen, Ihr Spiel zu verbessern.

Diese Tipps gelten auch für richtige CSGO-Spiele, aber es wird leichte Abweichungen in den 1v1-Lobbys geben, zum Beispiel wird in diesen 1v1-Karten keine Bombe platziert, was sich darauf auswirken würde, wie schnell die Situation ausgespielt werden muss .

  1. Die Waffensituation verstehen – Jede Waffe hat einzigartige Werte und Fähigkeiten und verursacht unterschiedliche Schadensmengen. Es ist wichtig zu wissen, womit Ihr Gegner arbeitet, da er eine bessere Waffe haben könnte als Sie, was bedeutet, dass Sie Winkel und Timing zu Ihrem Vorteil arbeiten müssen.
  2. Repositionieren Sie regelmäßig – Dies hängt mit der Verwendung von Winkeln zu Ihrem Vorteil zusammen. Wenn Sie Schüsse aus einer Position abgegeben haben, wird sich Ihr Gegner natürlich beim nächsten Mal darauf konzentrieren, also lohnt es sich, sich für die nächste Herausforderung und das nächste Engagement zu drehen und neu zu positionieren. Es ist jedoch erwähnenswert, dass Gedankenspiele gespielt werden können und der Gegner manchmal nicht erwartet, dass Sie von derselben Stelle aus erneut herausfordern, da er sich immer bewusst ist, dass eine Neupositionierung die weise Entscheidung ist, und dies kann ihn überraschen.
  3. Nehmen Sie sich Zeit – Auch wenn eine Bombe tickt und entschärft werden muss, ist es wichtig, nicht zu hetzen. Wenn Sie zeitlich begrenzt sind, spielen Sie natürlich nach diesem Szenario und verschwenden Sie keine Zeit. Sich Zeit zu nehmen, ein paar Sekunden innezuhalten oder Gedankenspiele zu spielen, kann die Entscheidungsfindung Ihrer Gegner beeinflussen und Ihnen letztendlich einen Gewinnvorteil verschaffen.

Hinterlassem Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet